absperrbare Fenstergriffe

Es gibt viele verschiedene Arten und Möglichkeiten das Fenster abzusichern. Eine sehr beliebte Variante ist es den normalen Griff am Fenster durch einen abschließbaren Griff zu ersetzen.

Nur leider bewirken normale absperrbare Fenstergriffe nicht das was viele Leute denken. Ein einfacher Griff der mit einem Schlüssel auf- und absperrbar ist, sollte eigentlich eher als Kindersicherung dienen. Denn dieser ist nicht zur Absicherung gedacht.

Man61-9499R_ABUS_Fenstergriff_fg_300a_mit_alarm_silber_DIN-Rechts_568091 muss nur 3 mal einen Schraubenzieher oder was Einbrecher sonst so benutzen am Rahmen ansetzen und Zack ist das Fenster schon offen.

Will man jedoch doch seinen Griff durch einen absperrbaren ersetzen muss dieser schon eine zusätzliche Funktion erfüllen. Zum Beispiel haben manche einen Alarm oder bewegen beim verriegeln Stangen die sich in die Wand oder eine Verankerung fahren.

So eine Variante ist dann schon besser geeignet, wenn man das Fenster gegen Einbrecher schützen möchte. Man hat somit auch “beides in einem” - Kindersicherung und einen Schutz gegen Einbrecher.

Die Montage dieser griffe ist meistens sehr leicht. Nehmen wir als Beispiel einen abschließbaren Griff mit Alarm, wie der FG 300 A von ABUS. Der alte Griff wird einfach durch den neuen ersetzt.

Der Alarmauslöser ist ein kleines seperartes Teil, dass auf den Rahmen/Leibung des Fensters gesetzt wird, möglichst nahe am Griff. Wird nun das Fenster trotz eines abgesperrten Zustands geöffnet, wird der Abstand zwischen Griff und Auslöser immer größer und schon gibt er Alarm.

Wird also beim Öffnen des abgesperrten Griffes der Abstand zum Auslöser zu groß geht dieser automatisch an.  61-9500R_ABUS_Fenstergriff_fg_300a_mit_alarm_Milieu

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>