absperrbare Fenstergriffe

Es gibt viele verschiedene Arten und Möglichkeiten das Fenster abzusichern. Eine sehr beliebte Variante ist es den normalen Griff am Fenster durch einen abschließbaren Griff zu ersetzen.

Nur leider bewirken normale absperrbare Fenstergriffe nicht das was viele Leute denken. Ein einfacher Griff der mit einem Schlüssel auf- und absperrbar ist, sollte eigentlich eher als Kindersicherung dienen. Denn dieser ist nicht zur Absicherung gedacht.

Man61-9499R_ABUS_Fenstergriff_fg_300a_mit_alarm_silber_DIN-Rechts_568091 muss nur 3 mal einen Schraubenzieher oder was Einbrecher sonst so benutzen am Rahmen ansetzen und Zack ist das Fenster schon offen.

Will man jedoch doch seinen Griff durch einen absperrbaren ersetzen muss dieser schon eine zusätzliche Funktion erfüllen. Zum Beispiel haben manche einen Alarm oder bewegen beim verriegeln Stangen die sich in die Wand oder eine Verankerung fahren.

So eine Variante ist dann schon besser geeignet, wenn man das Fenster gegen Einbrecher schützen möchte. Man hat somit auch “beides in einem” - Kindersicherung und einen Schutz gegen Einbrecher.

Die Montage dieser griffe ist meistens sehr leicht. Nehmen wir als Beispiel einen abschließbaren Griff mit Alarm, wie der FG 300 A von ABUS. Der alte Griff wird einfach durch den neuen ersetzt.

Der Alarmauslöser ist ein kleines seperartes Teil, dass auf den Rahmen/Leibung des Fensters gesetzt wird, möglichst nahe am Griff. Wird nun das Fenster trotz eines abgesperrten Zustands geöffnet, wird der Abstand zwischen Griff und Auslöser immer größer und schon gibt er Alarm.

Wird also beim Öffnen des abgesperrten Griffes der Abstand zum Auslöser zu groß geht dieser automatisch an.  61-9500R_ABUS_Fenstergriff_fg_300a_mit_alarm_Milieu

Sorglos in die Sommerferien – Teil 2

24-9066_ABUS_Fenster-Zusatzschloss_FTS_88_Montage_Beispiel    Ein weiteren Risiko sind Fenster. Jede Öffnung eines Hauses ist eine Schwachstelle für Einbrecher. Und diese wird augenutzt. Es sind nur ein paar leichte Handgriffe ein Fenster aufzuhebeln oder gewaltsam einzudrücken.

Fenster und Fenstertüren gehören zu den gängigsten  und beliebstesten “Einbruchsorten”. Doch auch diese kann man absichern und dem Einbrecher einen Einstieg erheblich erschweren.

Gelingt es, dass der Einbrecher nicht schnell 24-9118_ABUS_Fenster-Zusatzschloss_FTS_96_Montagebeispielgenug in das Haus kommt, lässt er oftmals von selbst ab. Je länger man braucht einzubrechen desto höher ist die Chance erwischt zu werden!

Ein einfacher abschließbarer Fenstergriff dient daher nicht zu einer guten Absicherung eines Fen61-9447_ABUS_Fenstergriff_fg_200_silber_442582sters sondern ist eher als Kindersicherung oder ähnliches gedacht. Besser sind da schon Fenstergriffe mit Alarm, jedoch auch nur wenn jemand Zuhause ist oder es aufmerksame Nachbarn gibt. Denn einen Alarm einen Fenstergriffschlosses werden Sie nicht bis in Ihren Urlaubsort hören.

Sinnvoller ist hier schon ein Stangenschloss, eine Teleskopstange oder ausreichend Fensterzusatzschlösser die das komplette Fenster absichern. M24-9367_ABUS_Fenster-Zusatzschloss_FTS_206_weiss_37396it diesen Mitteln kann ein Aufhebeln mit einem einfachen Schraubenzieher und anderen Einbruchwerkzeugen oder ein gewaltsames Aufdrücken verhindert werden.

Auch gekippte Fenster können speziell gesichert werden, so dass Einbrecher nur wenigen Chancen haben. “Sich Gedanken machen” und auch etwas “tiefer in die Tache greifen” lohnt sich definitiv. Machen Sie es den Einbrechern so schwer wie möglich. Denn auch hier werden diese oftmals unterschätzt.

Sätze wir “Warum sollten die bei uns einbrechen” oder “Es passiert schon nichts” werden oft ausgesprochen doch die Einbruchszahlen steigen stetig an! Ein Chaos vorzufinden wenn man vom Urlaub kommt möchte keiner und ein Einbruch bringt nicht nur materielle Schäden sondern auch psychische mit sich.

Teil 1 zu Sorglos in die Sommerferien finden Sie hier!
Teil 3 zu Sorglos in die Sommerferien finden Sie hier!

 

62-9588_ABUS_Tele-Z_100_Chrom_317781